Kosten der Tagesbetreuung

Die konkreten Kosten für die Tagesbetreuung entnehmen Sie der Rubrik Formulare.

Die OVS ist eine ganztägige Schule und im Gegensatz zur GTVS kostenpflichtig.

Sie bezahlen für die Betreuung und das Essen pro Tag. Die Abholzeit spielt dabei keine Rolle.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Anzahl der angemeldeten Tage (nicht die Uhrzeit!!!) bereits im Juni festsetzen! Eine Änderung im September ist zwar möglich, bei der Verrechnung aber erst mit Oktober wirksam! Das heißt, haben Sie Ihr Kind im Juni für 5 Tage angemeldet, benötigen aber im September nur drei Tage pro Woche, so kann dies erst mit Oktober reduziert werden! So ist dies für alle Monate.

Es besteht die Möglichkeit auf Ermäßigung (siehe Formulare). Diese sind bei der Schulleitung oder Freizeitleitung zu holen und an die Berechnungsstelle der MA10 (1160 Wien, Wilhelminenstraße 93) zu übermitteln.

Es besteht die Möglichkeit bereits im Juni für den Herbst zu beantragen!

Für Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an die Schul- oder Freizeitleitung!

 

Ablauf unseres Nachmittagsprogramms

Auf der anschließenden Powerpoint finden Sie in groben Zügen unser freizeitpädagogisches Angebot:

Powerpoint-Freizeitangebot

 

Willkommen in der Nachmittagsbetreuung am Standort OVS Wagramer Straße 224

Liebe Eltern,

Wir wollen Sie und vor allem Ihr Kind bei uns am Standort herzlich willkommen heißen. Um uns einen geregelten Ablauf und ihrem Kind die Sicherheit zu gewährleisten, möchten wir Sie mit den wichtigen Informationen zu den Abläufen am Nachmittag vertraut machen.

 

·        Entlasszeiten

Die fixen Entlasszeiten und Tage gelten ab der 2. Schulwoche für das ganze Schuljahr. Es besteht nur eine einmalige Möglichkeit diese Entlasszeiten mit der Zustimmung der Schulleitung zu ändern. Die Kinder werden zu fixen Zeiten (nach der LS:13:50 oder 14:40, 15:30, 16:30) am Schultor entlassen – außerhalb dieser Zeiten ist das Abholen des Kindes nur im Ausnahmefall und mit Erlaubnis der Schulleitung möglich (wichtige Termine – Meldung unbedingt mindestens einen Schultag vor dem Termin im Mitteilungsheft eintragen). Nach 16:30 dürfen die Eltern das Schulhaus betreten und die Kinder laufend abholen (Ampelfarbe: grün). Am Freitag dürfen die Kinder nach 14:00 laufend vom Gruppenraum abgeholt werden (Ampelfarbe: grün). Wir ersuchen Sie, die Kinder zu den von Ihnen angegeben Entlasszeiten abzuholen! Bei der Farbe gelb: ab 16:30 und am Freitag bitte auf dem Freizeithandy anrufen.

Wichtig! Tel. Nummer/ Freizeithandy: 069915242579

·        Probleme und Gesprächstermine:

Teamleitung: prep. ling. Alla Hös

Erreichbarkeit/ Terminvereinbarung:

Mo von 9:00 – 10:00

Fr von 9:00 – 15:30

Sollten Sie oder Ihr Kind ein Anliegen haben, so ersuchen wir Sie, umgehend ein Gespräch mit der betreffenden Freizeitpädagogin oder dem betreffenden Freizeitpädagogen zu suchen und die Situation so rasch wie möglich zu klären. Das hilft Ihrem Kind die folgenden Tage unbelastet zu genießen und Ihnen wie auch uns weitere Missverständnisse vorzubeugen. Es besteht auch die Möglichkeit mit der Teamleitung einen Gesprächstermin telefonisch zu vereinbaren. Wir ersuchen Sie allerdings darum, diese wichtigen Anliegen in einem geplanten Gespräch zu behandeln und von Tür-und-Angel-Gesprächen Abstand zu nehmen.

·        Jause am Nachmittag:

Wir bieten keine Jause am Nachmittag an. Daher achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind ausreichend Jause zur Verfügung hat.

·        Wechselkleidung:

Bitte geben Sie Ihrem Kind der Jahreszeit angemessenes Wechselgewand und Schuhe mit, z. B. Gatschgewand für die Herbstzeit. Im Rahmen unseres Outdoorprogramms und auch in den Mittagspausen werden wir oft mit den Kindern Spaziergänge unternehmen. Es empfiehlt sich daher, immer Ersatzkleidung in der passenden Größe in der Schulgarderobe zu haben.

Sollten Sie etwas vermissen, so schauen Sie in die Fundkiste hinter der Eingangstür

·        Kursprogramm am Nachmittag:

Im Rahmen des Nachmittagsprogramms werden ab dem 1. Oktober Kurse angeboten. Für dieses kostenloses Freizeitangebot gibt es keine Anmeldung. Wir möchten den Kindern überlassen, die Wahl selbst zu treffen. Die Wünsche der Kinder sind uns sehr wichtig! Die Einteilung für die Kurse findet Ende September statt. Sie ist dann bis Dezember gültig.

Bei der Ampelphase grün + gelb bleibt unser Angebot bestehen, ab orange findet das offene Angebot nur mehr in der eigenen Klasse statt. Bei Rot ist nur mehr Notbetrieb am Standort möglich.